1. Region
  2. Braunkohle

Polizei ermittelt: Sieben Bagger am Hambacher Forst beschädigt

Polizei ermittelt : Sieben Bagger am Hambacher Forst beschädigt

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen nahe des Hambacher Forsts sieben Baumaschinen beschädigt. Die Polizei rechnet mit einem entstandenen Schaden von rund 25.000 Euro.

Wie die Polizei in Aachen berichtet, haben unbekannte Täter in der Zeit von Freitagnachmittag gegen 15.30 Uhr bis Montagmorgen gegen 6 Uhr im Bereich der Kiesgrube zwischen Manheim und dem Hambacher Forst zugeschlagen. Sie beschädigten insgesamt sieben dort abgestellte Bagger.

So schlugen die unbekannten Täter die Fensterscheiben an jedem Fahrzeug ein. Zwei Bagger wurden mit Schriftzügen besprüht und bei einem wurden die Bremsschläuche durchtrennt.

Der entstandene Schaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(red/pol)