1. Region
  2. Braunkohle

Kirche in Manheim: Aktivisten protestieren gegen Abriss

Tag des Denkmals : Umweltaktivisten protestieren gegen Abriss der Manheimer Kirche

Im Umsiedlungsort Kerpen-Manheim haben Umweltaktivisten am Sonntag anlässlich des Tags des offenen Denkmals gegen den geplanten Abriss einer Kirche protestiert.

Der Tag des offenen Denkmals hat in diesem Jahr in NRW zum ersten Mal weitgehend digital stattgefunden. In Kerpen hatte am Sonntag jedoch eine kleine Menschengruppe den Tag zum Anlass genommen, um gegen den Abriss der Manheimer Kirche zu protestieren. Es seien rund 20 Demonstrierende vor Ort gewesen, berichtete ein DPA-Reporter.

Auch die Klimaaktivistin Luisa Neubauer sprach sich in einer Rede für einen Erhalt der Kirche aus. Der Umsiedlungsort Kerpen-Manheim befindet sich schon länger in der Diskussion, da dort Platz für den Tagebau Hambach entstehen soll.

(dpa)