1. Region
  2. Braunkohle

Hambacher Forst: RWE-Eigentum von Baustelle entwendet

Metallrohre von Baustelle entwendet : Polizeieinsatz im Hambacher Forst

Neuer Zwischenfall im Hambacher Forst: Ein Subunternehmer vom Waldeigentümer RWE hat am Mittwochenmorgen Strafanzeige wegen Diebstahls gestellt, nachdem von einer Baustelle in der Nähe der Forsthausstraße vier zehn Meter lange Metallrohre und eine Kabeltrommel entwendet worden waren.

eiD nec,whres jewseil 051 omailmKrg henescwr rhReo fadn ied loziPie icthn ewti mov lrDeisbtohat eefnrttn in dre Nhäe red agBuamnslhduiesu Ken„rsh“neät dnu rbübage eis senlcinedßah rwedei na dne et.enüEgrim

Bie erd amTtfnaouarthe nderuw hdocje niltiPozse udn rereibtMtia esd sRkrEezhcuseW-Wt nvo mtvnmreeum neesonPr imt kronePytich rf,oebnwe eehermr Bmeeta uach tmi ,nteeSni wei ied iizoleP etiil.mtet rzetlVte uerdw dnni.ame Sneaenitzafgr wgeen cehrrtvsue ntelzrveöKeuprrg nwedur eselg.ttl