1. Region

Düsseldorf: „Brandgefährlich”: Wieder viele Handy-Sünder am Steuer

Düsseldorf : „Brandgefährlich”: Wieder viele Handy-Sünder am Steuer

Die Polizei hat im ersten Halbjahr 2018 in NRW 81.000 Handy-Sünder am Steuer ertappt. Das sind ungefähr so viele wie in den ersten sechs Monaten des vergangenen Jahres, als gut 83.000 Fälle registriert wurden. Es sei eine beängstigend hohe Zahl, sagte dazu am Mittwoch ein Sprecher des NRW-Innenministeriums in Düsseldorf.

Wen„n nma imt poTme 05 tfhär und zwie nSenekud ihcnt g,tkcu nnda htärf nma 03 eeMrt ild”bn. Slbtse nnwe anm rmmie irwede uhocs,caheh ies das dä”clabh.irf„hegnr leVei iense hsic sdeens aebr kuma se.twubs eDi ngAuebkln chrud pmSaesontrh ies nei wetchrnSkpu rde pärehanerlVmfkbuguksnelf in NW.R reÜb edi ahelnZ ehtat ouvrz ied „”NRZ ert.ibtehc

Luat llgeautakdoßgB dwir dei gaHndnuuytnz am ueStre mit 001 uEor ferSta dnu mneie ktuPn im Flsnugberer aierrfegStrst ethdn.aeg eWr eeadrn frtdegheä, tewa iwel er mit med dayHn ma rOh lnnaScigeniehln ,ätrfh ztalh gsroa 510 Euo,r bie enier nhSgchsäagubcide dsni es 020 rEo.u zuaD mnmkoe je wiez unPket udn ien naMot ehoavrtFbr. sDa ydanH fadr ebügrsin cuah mibe Fenahfrhradra chtin tnutezb d,rnwee nssto etigl ads ßuldBeg bei 55 u.Eor