1. Region

Düsseldorf: „Brandgefährlich”: Wieder viele Handy-Sünder am Steuer

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : „Brandgefährlich”: Wieder viele Handy-Sünder am Steuer

Die Polizei hat im ersten Halbjahr 2018 in NRW 81.000 Handy-Sünder am Steuer ertappt. Das sind ungefähr so viele wie in den ersten sechs Monaten des vergangenen Jahres, als gut 83.000 Fälle registriert wurden. Es sei eine beängstigend hohe Zahl, sagte dazu am Mittwoch ein Sprecher des NRW-Innenministeriums in Düsseldorf.

nn„We amn tmi pomeT 50 fhärt nud ziwe kSndeeun nhcti k,gcut nand fräht mna 30 reeMt l.b”nid lSbste ennw amn immer rediwe achoeuhc,sh ise das de„riäbfgar”nl.hhc ilVee eesni isch nssdee bera kmua u.ebtwss ieD nknAbglue ucdrh spmnSoahert ise nie pcntrhukSew der lVabhkrnnkegemfuurlefspä ni R.WN erbÜ ide halenZ thaet ourzv dei R„”ZN .techebirt

taLu Bdatoaeugßgllk ridw die nguunztdnayH ma utreeS imt 100 rouE faetSr dnu ieenm nuktP mi rFugnslreeb eSgitferasrtr ntegeadh. erW eaednr egeftr,dhä eawt weil er imt edm nHayd ma Orh nnnSeiiclhnelag äth,rf tlhaz osarg 150 u,Ero bie riene ibSnecschduhagäg nsid se 020 oruE. zuDa omnemk ej zeiw ktuPen udn nie toMna raFtohvber. Dsa anHyd fdra ügrbiens cahu embi efrFaarahdrhn hctin tztbeun rden,we stons ltige ads eßgdulB ibe 55 uEor.