1. Region

Düsseldorf: Bordellbetreiber soll Millionen für Sozialversicherung nachzahlen

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Bordellbetreiber soll Millionen für Sozialversicherung nachzahlen

Ein Düsseldorfer Bordellbetreiber soll rund 8,3 Millionen Euro für die Sozialversicherung seiner Prostituierten nachzahlen. Das hat das Sozialgericht in einer am Donnerstag bekanntgegebenen Eil-Entscheidung beschlossen.

rDe ierBtbere hteta tnguit,emearr re slleet urn edi eiZmmr zur gfV,uüerng die eurFan irtnatbeee lsa tSeel.iässbgndt aDs rtGiehc hsa eids der:asn eiD xnaneieSbtrrinee esnie eneagnu narrVlngetleeshe des erllBods rtfreon.wneu oS etnüfdr sie selbts enki dlGe netegegmenhnne nud üsestmn die zAetsirtenibe risttk lieh.ennat eDsngewe esi von enier gbanenähgi eincftghusBgä zuhnaueesg .