1. Region

Bonn: Bonner stimmen gegen Schwimmbad-Neubau

Kostenpflichtiger Inhalt: Bonn : Bonner stimmen gegen Schwimmbad-Neubau

Ein schriftlicher Bürgerentscheid hat in Bonn den geplanten Neubau eines Hallenbads gestoppt. An der Abstimmung beteiligten sich mehr als 106.000 Einwohner, wie die Stadt am Samstag nach Auszählung der Stimmen mitteilte. Der Bürgerentscheid ersetzt den Beschluss des Stadtrats, der erst Ende Dezember 2017 für den Bau des Schwimmbads votiert hatte.

eDi tSdta wdree ned tetraewdSnk ied hebris dennestanetn eKtsno ovn urnd ,67 oinnMilel uroE ae,trnttes sgtea Omregtrürbrbeiese osAhk raSnrdhai C).UD( eDi Sdewtekart llteons das daB rfü dnur 06 Meiolniln Euor neabu dnu rte.bbinee eiD oksnuissiD um dsa atglneep zShrtcwnmmmuei im Ottislre dfooertntD raw mit geßorr henemeVz etfhrgü .erndow eDbia ngig se ucah um ide ßSehignluc vno lneneierk dneBär ni den Sleatidnte.t

ahcN gabnnAe erd vItiiieatn rheM„ iekDetaor”m miettnms 915, orPnetz üfr ned poStp eds iaaubmc-dBhSm.ws nnBo ath .000023 hnn.irowEe Die nmitsbmgAu wra ltua dre naiviteIti erd 52.0 histcnedrreüBeg in RWN esit 194.9 Steimed nesie 88 gegrübrenherBe udn edir Rstheaebnrge orelgrechif n.geesew