1. Region

Düsseldorf: Blaues Auge für NRW-Bauern beim Dürresommer

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf : Blaues Auge für NRW-Bauern beim Dürresommer

Beim Dürresommer 2018 sind die nordrhein-westfälischen Getreidebauern mit einem blauen Auge davon davongekommen. Die Getreideerträge gingen trotz monatelangen Regenmangels und Spitzentemperaturen bis knapp unter 40 Grad vergleichsweise wenig zurück, wie das Landwirtschaftsministerium am Montag in seiner Erntebilanz berichtete.

iemB Msia gab es engedag nibußenE bis uz 75 e.tPorzn cbEeehihlr bnßnEiue geanlekb dLwrineta umdreaße ebim fl-froeKat nud na.bGnnudaralü

So nenöknt elvie unBrea ibe psätre ntegeneert nerrfosftetalKo itm güngcäkeRn vno bis uz 05 Pznteor lecahirvgrt etvebrinrae eLfnrmiengee nhcit nehleiant dun änhtet ehho eiefzlianln Enebißnu zu ftrceneühb, hißte s.e hcuA auf älnenaücGnfrlhd haeb ide itronekheTc im mSemro uz nmeie ieheenetwdng hlslnautacdWmtsstis gühet,fr so sads bei erd rnttgfreeWünuit mit eltwiseei reexmert tuFtearnpiptkeh uz erncnhe e,is tietel sda eiiumMintrs m.it

Dei enbanAg enined emd sshrinimtrltsamindacBusedeuwntfi sal glruaednG rfü ide uhEigtcesdnn büer tnofelNhi ürf grlatgeüeerpd Lrw.niedta WRNs dsinficnttLwmiahairsernts saUlur eEn-iesesnrH C()UD egs,ta das ndaL ies ietre,b cihs an naemsngmeie inamHeshflamßn zu eigebnti.el