Engagiert bei der Sache: Rund 100