Lüttich: Bierkultur in Belgien ist Weltkulturerbe

Lüttich: Bierkultur in Belgien ist Weltkulturerbe

Die belgische Bierkultur wird einen Platz auf der Unesco-Liste des immateriellen Weltkulturerbes bekommen. Das hat am Mittwoch Isabelle Weykmans, Ministerin für Kultur, Beschäftigung und Tourismus der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens (DG) mitgeteilt.

Die DG hatte den entsprechenden Antrag gestellt — mit Unterstützung von Brauereiverbänden, Biertestervereinigungen, Bierförderern, Nichtregierungsorganisationen und Ausbildungseinrichtungen.

Die Prüfung des Antrags, der ein strenges Bewertungsverfahren durchlaufen hat, dauerte anderthalb Jahre. Beim Bewertungsausschuss der Unesco fielen vor allem die Maßnahmen zum Schutz und zur Förderung der Bierkultur sowie die Einrichtung eines Observatoriums als Beobachtungsstelle für die Bierkultur ins Gewicht.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung