1. Region

Karlsruhe/Köln: BGH verschiebt Urteil zu tödlichem Kölner Raser-Unfall

Karlsruhe/Köln : BGH verschiebt Urteil zu tödlichem Kölner Raser-Unfall

Der Bundesgerichtshof (BGH) verschiebt seine Entscheidung über schärfere Strafen gegen zwei junge Autoraser. Sie hatten vor mehr als zwei Jahren in Köln einen tödlichen Unfall verursacht. Das Urteil soll nun am 6. Juli und nicht wie zunächst vorgesehen am 22. Juni verkündet werden.

Dsa dweru ma iFegtar in auhserrlK oehn nnrüggeBud ietmgtelit.

iDe mdlasa 21 udn 22 eaJhr netal räennM nhtaet icsh im lpAri 0152 stnpnoa ien nnenRe rfeltei.ge ieB ompeT 95 in der datSt rudthelcese niees erd outsA sua erd vureK dun fart mti uhWtc eein hj-eig9ä1r rRfia.hrdane eDi dnSttieun rtbas gniwee egaT ert.psä

saD Liatchrnged lnKö ahett die fetfsatHnar geegn edi rMänen uaf ewungräBh zgstse.teau ieD ssactawahlaStnaftt iwll cee,inrhre ssda eis ufa djnee laFl isn snigGeäfn ssnmü.e iDe Vngunhearld am GHB nfda am .8 Jnui tt.sat