Maastricht: Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle

Maastricht: Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle

Ein maskierter Mann hat am Sonntagabend eine Tankstelle in der Bergerstraat in Maastricht überfallen.

Gegen 19.30 Uhr betrat der Dieb die Tankstelle, bedrohte die Mitarbeiter mit einer Pistole und forderte Geld. Als einer der Mitarbeiter nach dem Telefon griff, um die Polizei zu rufen, rannte der maskierte Täter weg.

Vor der Tankstelle wartete bereits dessen Komplize auf einem Roller, so dass beide in Richtung A2 flüchteten.

Mehr von Aachener Zeitung