1. Region

Köln: Beurlaubter Kölner Airportchef will am Mittwoch wieder ins Büro gehen

Köln : Beurlaubter Kölner Airportchef will am Mittwoch wieder ins Büro gehen

Der beurlaubte Kölner Flughafenchef Michael Garvens will nach Angaben seines Anwalts an diesem Mittwoch wieder an seinem Arbeitsplatz erscheinen. Garvens macht eine einstweilige Verfügung des Landgerichts Köln vom Dienstag für sich geltend, wonach der Flughafen ihn weiter beschäftigen muss.

Die uflangFhe KöBlnon/n mHbG tis ahncdme aeesnwegi,n eaGsrvn las cerhühsfretGäfs zu„ dvnteräuennre endeuinnggB ireetw zu säncgb”,efthie teßih es in med lsscusBh,e erd der Dchetesnu geeePsurnAr-st vgorelit. eDi lsgtneiweiie gerVgünfu ies he-zafsiAuVcstcrethfis vSne wcrhaczhabS srpilhöcne erhiebcütr rownd,e gaets esvrnaG .Atwnla eDr nMgraea drwee mu 900. rhU mi orüB en.is

senarGv awr seasintcgh iener Uunegtnhuscr eürb högemlci gnäeetelßginUrmeik ma etßitezrnwög opNAr-rWRit uberutbla wredon. eDi Kreönl sclaatnattSwtasfah tlettriem eeggn hni enweg eeutrn.U reD oipt-hfArCer estiw ide efwroürV ürbe hbcaneigle rheFle im creiheB red fnüusägrheGscfht .züurck asD neritLachdg aehctm ma Dnabgisdaneet nieke bAgeann zu edm scse.hBusl rDe Fhlengfua wra rfü eein lnungeltmahSe ähtusczn ithcn zu reehcnri.e