1. Region

Maastricht: Betrunkener Hausbewohner hortet Waffensammlung im Schlafzimmer

Kostenpflichtiger Inhalt: Maastricht : Betrunkener Hausbewohner hortet Waffensammlung im Schlafzimmer

Weil besorgte Anwohner in Maastricht tagelang nichts mehr von einem Nachbarn gehört hatten, riefen sie die Polizei. Was die Beamten in der Wohnung fanden, war in der Tat besorgniserregend.

sAl edi itizonPles am Mogtan dei Trü dse saeusH am rgnedeveSire-wAn im sWeetn des atresdtmStuzn önfntf,ee ißtsene sei im lSmecfmrihza fau end woheBr.en Er lag oabenrff ites idre ngaeT nlklteurvno im ettB ndu awr hcon irmem hntic in dre ,aLge zFe.uhuarnütefs ide naeeBtm bag se iensrlagld hocn emrh zu ,unt sal niene ztrA uz furne. Neebn emd etBt ogz eni gedsenale neaensstgno ebeoe,twFGlr-hr neie shsirthoeci Shawesffc,su dei mAkksfmraeetiu der lioePitnzs uaf ihsc. rmedueßA ndaenf sihc ereemrh nMa,ceeth inee eLctidstlfuourkp udn eni ftLreecgdurukwh im mrZe.im zttulZe ßesinte dei teanBme ufa inene eerrngßö beaG,lgdert zu esndse funeHkrt der hreeowBn chno keein zeflteeeidrunlsnde ttwnAro lneeifr kn.Dteerno anMn rwued msgmf,noeeetn dei eWnffa nud sda ledG al.eatmshchgbn Dre etPbizcriihoel ehstcßli mit nde Woetr:n tm„i aDkn na die narbha”.cN