Köln: Besucheransturm beim ersten Publikumstag der Gamescom

Köln: Besucheransturm beim ersten Publikumstag der Gamescom

Mit einem Besucheransturm hat der erste Publikumstag der Computerspielemesse Gamescom in Köln begonnen. Schon lange vor der Einlasszeit warteten tausende Fans vor den Eingängen. Als die Türen um punkt 10 Uhr öffneten, liefen viele Besucher zu den lang ersehnten Neuheiten.

An den Ständen von Spielen wie „Diablo 3” oder „Call of Duty: Modern Warfare 3” bildeten sich innerhalb weniger Minuten lange Warteschlangen.

Die Gamescom hatte am Mittwoch mit einem Fachbesucher- und Medientag begonnen. Rund 550 Aussteller, so viele wie noch nie, zeigen die aktuellen Trends der Branche. Bis zum Sonntag werden insgesamt mehr als eine Viertelmillion Gäste erwartet.