Beratungsstellen gegen sexuelle Gewalt in Aachen, Düren, Heinsberg

Schutz, Hilfe, Beratung : Anlaufstellen für weibliche Gewaltopfer in der Region

Drohungen, Schläge, Vergewaltigung und sogar Mord: Jährlich werden hunderttausende Frauen Opfer von Gewalt durch ihre Ehepartner, Partner oder Ex-Partner. Für diese Frauen gibt es in Deutschland Zufluchtsorte. Hier gibt es Informationen zu den Anlaufstellen in Aachen und der Region.

Im vergangenen Jahr sind in Deutschland 122 Frauen von ihrem Partner oder Ex-Partner getötet worden. Insgesamt wurden mehr als 114.000 Frauen Opfer von häuslicher Gewalt. Das zeigt eine Auswertung des Bundeskriminalamts.

Für Frauen, die von häuslicher Gewalt betroffen sind, gibt es in Deutschland etwa 350 Frauenhäuser. Aus Sicherheitsgründen werden die Standorte nicht veröffentlicht. Bei einer Aufnahme werden die Betroffenen an einem Treffpunkt abgeholt.

Diese Häuser geben Hilfe bei der Verarbeitung von Misshandlungen, unterstützen bei der Neuorientierung und auch Hilfe bei Rechtsfragen. Alle Informationen gibt es bei den jeweiligen Anlaufstellen.

Das sind die Beratungsstellen gegen (sexuelle) Gewalt in der Region:

Aachen

Rückhalt e.V. - Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt (seperate Beratungsstellen für Frauen und Männer)
Franzstr. 107
52064 Aachen
Tel.: 0241/542220

info@rueckhalt-beratung.de

rueckhalt-beratung.de

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche
Angelika Overhage
Zollernstr. 10
52070 Aachen
Tel.: 0241/5198-2240

angelika.overhage@staedteregion-aachen.de

staedteregion-aachen.de

Frauen helfen Frauen e.V.
Theaterstraße 42
52062 Aachen
Tel.: 0241/902416

info@fhf-aachen.de

frauen-gegen-gewalt.de

Nordkreis

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche - Kohlscheid
Anna Weißbecker
Kaiserstr. 100
52134 Herzogenrath
Tel.: 02407/5591800

sabine.rompen@staedteregion-aachen.de

staedteregion-aachen.de

Das Frauenhaus in Alsdorf ist zusammen mit dem Frauenhaus Aachen zuständig für die gesamte StädteRegion Aachen:
Tag und Nacht erreichbar und aufnahmebereit
Tel.: 02404/91000

Stolberg

RückHalt e.V. – Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt
Rathausstr. 57
52222 Stolberg
Tel.: 02402/9976391

info@rueckhalt-beratung.de

www.rueckhalt-beratung.de

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche
Sabine Rommel
Frankentalstraße 3
52222 Stolberg
Tel.: 02402 22545

sabine.rommel@staedteregion-aachen.de

staedteregion-aachen.de

Düren

basta! Verein gegen den sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen e.V.
Monika Meinhold, Petra Müller
Paradiesbenden 24
52349 Düren
Tel.: 0151/52571690

info@basta-dueren.de

www.basta-dueren.de

Frauen helfen Frauen e.V.
Gutenbergstr. 20
52349 Düren
Tel.: 02421/17355

info@Frauen-helfen-Frauen-dueren.de

frauen-helfen-frauen-dueren.de

Frauenhaus: Das Haus ist Tag und Nacht aufnahmebereit
Tel.: 02421/17355

Goldrute e. V.
Schenkelstraße 9a
52349 Düren

Frau Nermin Ermiş
Ansprechpartnerin Migrantinnen-Netzwerk
Tel.: 0157/77023082

Frau Dr. Jadigar Kesdoğan
Ansprechpartnerin Verein Goldrute e. V.
Tel.: 02421/16115

info@goldrute-ev.de

goldrute-ev.de

Jülich

Beratungsstelle für Frauen und Mädchen e.V.
Dagmar Ahrens, Maria Brenner, Sabrina Keil
Römerstr. 10
52428 Jülich
Tel.: 02461/58282

info@frauenberatungsstelle-juelich.de

frauenberatungsstelle-juelich.de

Kreis Heinsberg

Sozialdienst kath. Frauen und Männer e.V.
Valkenburger Straße 45
52525 Heinsberg
Tel.: 02431/9749352

frauenberatung@skfm-region-hs.de

kreis-heinsberg.de

Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben: Betroffene Frauen können zu jeder Tages- und Nachtzeit anonym, kostenlos und in mehreren Sprachen dort Hilfe bekommen: Telefonisch unter 08000/116016 sowie per E-Mail oder Chat oder unter www.hilfetelefon.de

Bei der Aufnahme in einem Frauenhaus sollte der Personalausweis, Aufenthaltserlaubnis, Krankenkassen- und Bankkarte mitgebracht werden.

(Alle Angaben ohne Gewähr)

(red/dpa)