1. Region

Brüssel: Belgisches Schockvideo zeigt Raser bei eigener Beerdigung

Brüssel : Belgisches Schockvideo zeigt Raser bei eigener Beerdigung

Raser, die unvorbereitet bei ihrer eigenen Beerdigung erscheinen und die Nachrufe der Verwandten und Freunde auf sich selbst hören - mit diesem Schockvideo wird in Belgien für langsameres Fahren geworben. Das Video wurde innerhalb von neun Tagen auf YouTube rund drei Millionen Mal abgerufen.

saD lesichbeg ittstunI für chersrihVhrteiskee dgnübetere edi Kapgmaen mit jlärchhi 030 enesprfdToo eewng eöütbhrher ickhtgidneiwsG.e

asD ,deioV asd ucha nerut btaipript.v.otlweestwrwie et(wa: Er tsi zu ehsclnl nov uns een)agngg uz henes t,is egtzi rov mllae rgnejüe Mc,senhne eid ni rde eVtngaengerhi gewen zu nseclelhn esnaFrh nea.iueffl Sei unedrw nvo wtdnreVane zu nieem eiteirnmflafenF eldneeaign - ndu nrknenee setr ill,mahäclh assd esi red neegeni Tafeeierurr e.nbinhoew

Vro eiemn tmgüesecchnk rgSa geefrnrie enVeartwd dun drnuFee sad rW.ot Sei enhcresp hrse taoeol,imn las eisne edi laecrrhenfhSl rsbeiet tto, und gesna ,nnieh ewi hciitgw sie rean.w mru„aW ?uD irW etnaht ochd ncoh so leiv o”vr, asgt eeni n.Finudre „Wri eliben hDci zu eh,rs um chiD zu vrr”leie,ne tags nei atVre enseir rvetemhclini toten .eTrhtco mA neEd sed deVois leegni shci nerawdtneV udn enueFrd iemst eetrsöünnättmrrb in den A.emrn