1. Region

Doel/Tihange: Belgische Atomkraftwerke: Bedenkliche Bauteile verbaut?

Doel/Tihange : Belgische Atomkraftwerke: Bedenkliche Bauteile verbaut?

In den umstrittenen belgischen Atomkraftwerken Doel bei Antwerpen und Tihange bei Lüttich könnten bedenkliche Stahlteile mit Anomalien verbaut worden sein. Die belgische Atomaufsichtsbehörde FANC hat sich der Sache angenommen und fordert bei ihrem französischen Pendant und der französischen Firma Areva weitere Informationen an.

sE eesbeth ine ikoiRs rfü lg,nieeB ßihe es snitees erd C.NAF erD rehdtV:ac Goruißbatele asu atShl red Semiehcd uCsret,o die muz ogkeeEnzninrre rAvae h,rtöeg öennknt ggnee sugimebemrhnieShtscniet s.ntßeover hcAu edr cfzihraesösn irbteBree atrneElcliEbe-ge lsoel unn nngcsteUnruuhe ln.eitieen

rtoD lwli nam tzsuänch die bieegnEssr red ghecuerUnutnsn ,nrabtewa sgtea aheetG eaKetyr, ll-eai,eEtpbernrchecSr fau fangrAe rerunes tuZgi.ne J,a Aerva abeh ileTe hacn eDol und engaihT .eergitelf eAbr se eis uhusadcr ,öhimclg sdsa iesed gtsnlä sachstugeuat nwreod ,nesei tsega ytre.Kae nn„We wri rfeobnfet ,idns engaeirer .i“wr

egndrrtuHni rfü eid nrnnegUcuehuts sdin neehecrskrced rEgbnsiees red ihöfnzcesasnr ihotaAtcufsm .SAN eeDlck nud ptdaeBloent des eoeekbtkshäctdrrauRrl eisne neuen WAK im irfenscözhsna llvlaFenima einwes lkeegßngtmäiiUeenr ni red emZtuausnnsmzeg des Slaths .auf Das annk uz sdnlsubiiRg he.rnfü

Sdteiem smsu Aaerv irttaeifZek rfü llae in Coruts itngeetregf iautelhbtSlae tsei 4020 auf unnAongdr edr NSA n.rcsheeuunt Dei keetonuDm nönkten säcehtgfl sein, iwel dei eeltBuai nctih nde efnnAdroengur .nggeneü Luat SAN nneköt es täthhilascc bei 004 nov 0010.0 eruuhnettscn eienTl eIn„n“knrhäezo n.egbe raAev bleretife llea AKW in ankhrrFeci nud ieeign in ned SAU.