1. Region
  2. Belgien

Unfall in Kelmis: Betrunkener 60-Jähriger öffnet Polizei nach Fahrerflucht die Tür

Unfall in Kelmis : Betrunkener 60-Jähriger öffnet Polizei nach Fahrerflucht die Tür

Nach einem Unfall auf der Lütticher Straße in Kelmis war ein 60-Jähriger noch vom Tatort geflohen, am selben Abend trafen ihn die Polizeibeamten volltrunken an.

Auf der Lütticher Straße in Kelmis ist es am Freitagabend um 19.08 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit zwei Autos gekommen. Noch bevor die Polizei vor Ort war, entfernte sich einer der Beteiligten mit seinem beschädigten Pkw vom Tatort. Nach Angaben des anderen Autofahrers stand der Flüchtige unter Alkoholeinfluss.

Wenige Stunden später am selben Abend wurde das Unfallauto in Hausnet gefunden. Die Airbags hatten ausgelöst und die Kennzeichen wurden entfernt. Die Beamten klingelten am dazugehörigen Wohnhaus und ein nach Angaben der Polizei volltrunkener Mann öffnete die Tür.

Der 60-Jährige verweigerte jegliche Aussage. Im Handschuhfach des Autos fanden die Polizisten den Führerschein des Mannes, der nach Absprache mit der Eupener Staatsanwaltschaft umgehend eingezogen wurde.

(red/pol)