Frechen-Königsdorf: Bei 70 km/h: Beifahrer zieht Zündschlüssel raus

Frechen-Königsdorf: Bei 70 km/h: Beifahrer zieht Zündschlüssel raus

Weil der Beifahrer während der Fahrt den Zündschlüssel herausgezogen hat, kam es Freitagnacht zu einem Unfall mit zwei Schwerverletzen, einem Leichtverletzen und mehreren tausend Euro Sachschaden.

In dem Wagen waren drei Personen im Altern von 18 bis 21 Jahren unterwegs. Sie fuhren auf der Aachener Straße von Königsdorf Richtung Köln. Mitten auf der Landstraße bei 70 km/h Fahrtgeschwindigkeit beschloss der 19-jährige Beifahrer, den Zündschlüssel zu ziehen und damit das Handschuhfach aufzuschließen.

Daraufhin ging der Motor aus, das Lenkradschloss rastete ein und die Bremsen waren nicht mehr in voller Funktion nutzbar. Das Auto kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Alle drei Insassen wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei prüft nun, ob der 19-jährige Fahrer seiner Pflicht, alles für eine sichere Fahrt zu tun, erfüllt hat. Sie hat Strafanzeige gegen ihn erstattet. Das Auto hat einen Totalschaden und wurde abgeschleppt.

(red/pol)