Aachen/Stolberg: Bahnstrecke zwischen Aachen und Stolberg wieder frei

Aachen/Stolberg: Bahnstrecke zwischen Aachen und Stolberg wieder frei

Zu erheblichen Beeinträchtigungen im Zugverkehr kam es am Montagabend, nachdem aufgrund eines Personenunfalls bei Eilendorf die Strecke gesperrt wurde. Betroffen waren die Züge der Linien RE1, RE9 und RB20.

<

p class="text">

Zwischen 20.30 und 22.54 Uhr endete der Regionalverkehr in Aachen und Stolberg. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen wurde eingerichtet. Zwei Züge im Fernverkehr wurden über Rheydt umgeleitet. Eine Verbindung entfiel ganz, 14 Fahrten waren teilweise betroffen, und zehn Verspätungen registrierte die Deutsche Bahn.

(red)