1. Region

Rettungseinsatz: Bahnstrecke zwischen Aachen und Köln stundenlang gesperrt

Rettungseinsatz : Bahnstrecke zwischen Aachen und Köln stundenlang gesperrt

Die Bahnstrecke Aachen-Köln musste in der Nacht zu Samstag bei Düren bis in den Morgen gesperrt werden. Dort kam es auch auf der Schoellerstraße und der Eisenbahnstraße zu Behinderungen.

Die Sperrung dauerte von etwa 3 Uhr in der Nacht bis 8 Uhr morgens. Grund war ein Rettungseinsatz, weil ein Mensch versucht hatte, sich das Leben zu nehmen. Die betroffene Person konnte aber von den Einsatzkräften davor bewahrt werden, sie wurde in ärztliche Obhut übergeben.

Kreisen Ihre Gedanken darum, sich das Leben zu nehmen? Sprechen Sie mit anderen Menschen darüber. Hier finden Sie - auch anonym - Hilfsangebote in vermeintlich ausweglosen Lebenslagen.