1. Region

Busverkehr eingerichtet: Bahnstrecke zwischen Aachen und Düren zeitweise unterbrochen

Busverkehr eingerichtet : Bahnstrecke zwischen Aachen und Düren zeitweise unterbrochen

Die Bahnstecke zwischen Aachen und Köln ist am Donnerstagnachmittag für rund anderthalb Stunden unterbrochen worden. Im Regionalverkehr fuhren Ersatzbusse, der Fernverkehr wurde umgeleitet.

Wie die DB Regio auf Twitter mitteilte, waren die Regionalbahn RB20, der Regionalexpress RE1 und der RE9 betroffen. Züge von Aachen fuhren nur bis Eschweiler-Weisweiler, in Gegenrichtung bis Düren. Vier Gelenkbusse brachten Reisende von Düren nach Langerwehe und Eschweiler und zurück. Der Fernverkehr wurde über Mönchengladbach-Rheydt umgeleitet.

Grund der Unterbrechung war ein Notarzteinsatz am Gleis ab etwa 15.30 Uhr. Gegen 16.50 Uhr konnte die Strecke wieder freigegeben werden, auch danach kam es aber noch eine zeitlang zu Verzögerungen.

(heck)