Düsseldorf: Bahn setzt Sonderzug zum Papstbesuch ein

Düsseldorf: Bahn setzt Sonderzug zum Papstbesuch ein

Katholiken aus NRW können zum Papstbesuch am 25. September mit einem Sonderzug nach Freiburg reisen.

Wie die Deutsche Bahn am Mittwoch mitteilte, gibt es Zustiegsmöglichkeiten an den Hauptbahnhöfen in Münster, Dortmund, Essen, Duisburg, Düsseldorf und Köln. Die Fahrt in dem Sonderzug, der um 7.18 Uhr in Freiburg sein wird und dort um 15.21 Uhr wieder abfährt, kostet 59 Euro.