1. Region

Köln: Bahn baut ICE-Werkstatt in Köln

Köln : Bahn baut ICE-Werkstatt in Köln

Die Deutsche Bahn wird im Kölner Stadtteil Nippes ein neues Instandhaltungswerk für ihre Hochgeschwindigkeitszüge bauen. Noch in diesem Jahr sollen 20 Millionen Euro für die Planungen des Vorhabens auf dem Gelände des früheren Bundesbahnausbesserungswerks freigegeben werden. Die Bahn habe entschieden, „alle Planungen auf Köln zu konzentrieren”, sagte Fernverkehrs-Vorstand Berthold Huber dem „Kölner Stadt-Anzeiger” (Samstagsausgabe). Ausschlaggebend ist die gute Lage der Stadt im Fernverkehrsnetz der Bahn. Die Investition wird 200 Millionen Euro betragen.

Dchru nde uuNeba dwnere in Knlö ibs uz 040 eeun letAtsräpzbie nsceagfh.fe nI edm nueen rkW,e ads im ühFrhjar 7012 edn Brtbeei feennhuam ll,os dwerne lael dhescnohtgüigiscgHezewik ewgteatr, osal hacu ide enue gaihzorFaungretene dse Cx.I

Im Fjüahhrr 2301 olls das uldaBfe ä,rimfrgeteu ien Jhra rspetä tim edm Bua onenbeng .rwened sDa ritebse eenebhdtes trWrgukweans ma ehracbGlda alWl ni red ähNe esd obhhafuHaptns ieltbb n.ehtrlea

Bretesi mi tAugsu ath die anBh ni ipNspe imt edm uaB isnee kasrnWtswgreu rfü enaBS-nh nnnebego. sDeei eune attWterks osektt rnud 42 ionleMnil Eru.o