1. Region

AVV-Abo: Freie Fahrt in ganz NRW in den Sommerferien

Auch für AVV-Kunden : Freie Fahrt in ganz NRW in den Sommerferien

Während der Sommerferien können Besitzer eines Abo-Tickets mehrerer Verkehrsverbünde durch ganz NRW reisen. Auch der Aachener Verkehrsverbund beteiligt sich an der Aktion.

Besitzer eines im Aktionszeitraum vom 3. Juli bis zum 17. August 2021 gültigen Abo-Tickets aus dem Aachener Verkehrsverbund (AVV), dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR), dem Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS), dem WestfalenTarif oder des NRW-Tarifs können die Aktion nutzen. Mit diesen Tickets können Reisende täglich von montags bis sonntags rund um die Uhr kostenfrei und in Begleitung durch ganz Nordrhein-Westfalen fahren.

Beim AVV sind folgende Abos für die Aktion gültig:

  • Monats-ABO
  • Aktiv-ABO
  • Azubi-ABO
  • Schüler-ABO
  • Fun-Ticket ABO
  • School&Fun-Ticket
  • Job-Ticket, Job-Ticket Split
  • SemesterTicket

Wie ein Pressesprecher des AVV bestätigt, gilt diese Aktion nicht für monatliche Zeitkarten, sondern nur für Abonnements mit einer Laufzeit von einem Jahr. Eine Ausnahme bildet das Semesterticket.

Die Abo-Tickets gelten für beliebig viele Fahrten in allen Nahverkehrsmitteln: Busse, Stadt- und U-Bahnen, Regionalbahnen und Regionalexpresse. Die Übergangsbereiche über die geografischen Landesgrenzen hinaus nach Niedersachsen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Belgien und die Niederlande sind nicht eingeschlossen. Ausnahmen sind die SPNV-Strecke über Osnabrück sowie die rheinland-pfälzischen Abschnitte auf der Sieg- und Hellertalstrecke.

Mitnahme von Reisenden und Fahrrädern

Zur Aktion werden neben der NRW-weiten Gültigkeit auch die Mitnahmeregelungen angepasst: Zusätzlich zum Ticketinhaber dürfen entweder eine weitere Person sowie bis zu drei Kindern von 6 bis 14 Jahren oder eine weitere Person und zwei Fahrräder mitgenommen werden.

Das Verkehrsministerium unterstützt die landesweite Aktion. Alle Informationen gibt es unter www.mobil.nrw/sommer.

(red)