Simpelveld: Autofahrer stirbt an Eisenbahnbrücke

Simpelveld: Autofahrer stirbt an Eisenbahnbrücke

Ein 56-jähriger Autofahrer aus dem niederländischen Grenzort Bocholtz ist in der Nacht zum Freitag bei einem Unfall ums Leben gekommen.

Wie die niederländische Polizeibehörde Limburg-Süd am Vormittag bekanntgab, war der Mann in seinem Heimatort gegen eine Eisenbahnbrücke am Groeneweg gefahren. Der Unfallort liegt rund zwei Kilometer von der deutschen Grenze bei Aachen-Richterich entfernt.

Als die herbeigerufenen Rettungsdienste am Unfallort eintrafen, war der Mann bereits tot. Unfallexperten der Polizei untersuchen nun, wie es zu dem Unglück kommen konnte.

Mehr von Aachener Zeitung