Kerpen: Autofahrer mit zehn Kilogramm Marihuana gefasst

Kerpen: Autofahrer mit zehn Kilogramm Marihuana gefasst

Ein 48 Jahre alter Autofahrer aus den Niederlanden ist in Kerpen mit zehn Kilogramm Marihuana gefasst worden.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte sich der Mann bei einer Verkehrskontrolle auffallend nervös gezeigt.

Als er den Kofferraum seines Autos öffnen sollte, versuchte er, zu Fuß zu flüchten.

Allerdings konnte er schon nach knapp 20 Metern gefasst werden. Im Kofferraum entdeckten die Beamten dann die zwei Sporttaschen mit insgesamt zehn Kilogramm Marihuana.

Der Drogenkurier befindet sich inzwischen in Untersuchungshaft.