1. Region

Am Aachener Kreuz: Autofahrer flüchtet nach Auffahrunfall

Am Aachener Kreuz : Autofahrer flüchtet nach Auffahrunfall

Ein Autofahrer ist am Freitag nach einem Auffahrunfall auf der Autobahn 44 am Aachener Kreuz geflüchtet. Die Fahndung der Polizei blieb zunächst ohne Erfolg.

Gegen 14.30 Uhr war ein Autofahrer auf der A44 in Richtung Lüttich mit seinem Fahrzeug auf einen vorausfahrenden Wagen aufgefahren, teilte ein Sprecher der zuständigen Kölner Autobahnpolizei mit. Das Auto wurde demnach durch die Wucht des Aufpralls gegen eine Leitplanke geschleudert. Der Insasse erlitt leichte Verletzungen.

Der Fahrer im auffahrenden Auto habe seine Fahrt fortgesetzt, so der Sprecher weiter. Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief zunächst erfolglos. Der Verkehr wurde zeitweise einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

(kit)