Mechernich: Ausweichmanöver missglückt: 24-Jährige schwer verletzt

Mechernich: Ausweichmanöver missglückt: 24-Jährige schwer verletzt

Weil sie versucht hat einem Tier auf der Fahrbahn auszuweichen, ist eine 24-jährige Frau aus Mechernich am Mittwochabend von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Dabei verletzte sie sich schwer.

Wie die Polizei berichtet, war sie gegen 23.25 Uhr auf der Kreisstraße 24 von Billig nach Antweiler unterwegs. Nach eigener Aussage musste die 24-Jährige einem Tier ausweichen. Dadurch geriet sie nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte einen Baum, bevor sie frontal gegen einen weiteren Baum prallte. Die junge Frau aus Mechernich wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Automotor aus dem Motorraum gerissen und auf ein angrenzendes Feld geschleudert.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung