Krefeld: Ausstellung zeigt Töpferwaren vom Niederrhein

Krefeld: Ausstellung zeigt Töpferwaren vom Niederrhein

Unter dem Titel „Aus der Erde auf den Tisch - Weggeworfen und wiedergefunden” zeigt das Museum Burg Linn von Sonntag an Töpferwaren vom Niederrhein.

Die Schau befasse sich mit den zahlreichen kleinen Töpfereien, die seit Beginn des 17. Jahrhunderts entlang der niederrheinischen Strauchmoränen entstanden seien, teilte die Stadt Krefeld mit. In der Ausstellung geht es den Angaben nach weniger um die Bandbreite der Produkte als um die einzelnen Töpferorte.

Das Museum Burg Linn zeigt die Schau bis zum 18. Oktober. Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags sowie feiertags von 10 bis 18 Uhr.