1. Region

Baumaßnahmen beendet: Auf Teilausfälle folgen Verspätungen

Baumaßnahmen beendet : Auf Teilausfälle folgen Verspätungen

Die Baumaßnahmen an einer Eisenbahnbrücke in Düren, die bereits am Wochenende für zahlreiche Zugausfälle gesorgt hatten, mussten am Montagmorgen außerplanmäßig verlängert werden. Teilausfälle sorgten in der Folge für großen Unmut der Reisenden.

Von der Streckensperrung betroffen waren nach Angaben der Deutschen Bahn die Regionalexpresse 1 und 9. Die Züge der Regionalbahn 20 endeten und begannen in Langerwehe.

Zwischen Horrem, Düren und Aachen Hauptbahnhof verkehrten nach Angaben des Konzerns ersatzweise Busse – diese seien jedoch nicht pünktlich gefahren.

Gegen 9.30 Uhr meldete der Konzern dann die Aufhebung der Sperrung, die Züge können nun wieder die geplante Strecke mit den geplanten Halten abfahren.

(red)