Limburg: Auch in Limburg Überschwemmungen durch Unwetter

Limburg: Auch in Limburg Überschwemmungen durch Unwetter

Vollgelaufene Keller und überschwemmte Straßen: Die heftigen Gewitter mit Starkregen haben am Dienstag auch Süd-Limburg und Roermond getroffen. Die hügelige Region an der Grenze steht zum Teil noch immer unter Wasser.

Die Polizei in Limburg bekam ununterbrochen Anrufe von Bürgern, deren Keller und Garagen mit Wasser vollgelaufen waren.

In Heerlen standen viele Straßen nach einem kurzen, aber heftigen Sturm unter Wasser, Kanaldeckel wurden nach oben gedrückt. Es kam zu großen Verkehrsstörungen. Wie die niederländische Zeitung Dagblad de Limburger berichtet, steht gerade in der hügeligen Landschaft nahe der Grenze das Wasser in niedrig gelegenen Bereichen so hoch, dass Autofahrer feststecken. Die Polizei warnt vor dem Fahren auf überschwemmten Straßen, da zum Teil die Tiefe des Wassers nicht richtig eingeschätzt werden kann und die Kanaldeckel fehlen können.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung