Atommüll: Castorbehälter aus Jülich werden nach Ahaus transportiert

Jülich: Atommüll wird von Jülich nach Ahaus gebracht

Die 152 Castorbehälter im Zwischenlager Jülich sollen ab 2019 ins rund 180 Kilometer entfernte Ahaus transportiert werden. Darauf hat sich nach Informationen unserer Zeitung eine Kommission aus Bundes- und Landesministerien geeinigt.

Mehr von Aachener Zeitung