1. Region

Düsseldorf/Arnsberg: Asylbewerberzahlen in NRW steigen weiter deutlich

Kostenpflichtiger Inhalt: Düsseldorf/Arnsberg : Asylbewerberzahlen in NRW steigen weiter deutlich

Die Zahl der Asylbewerber steigt weiter deutlich: Im vergangenen Juli kamen laut Innenministerium 3497 Asylsuchende neu nach Nordrhein-Westfalen. Das waren 84 Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor im Juli 2013, als 1898 Menschen Zuflucht in NRW suchten.

eiD kusgineeireBgrzr in nrresgbA itlete hcugizle am Dgnsoaetnr m,it ies ernech imt iener erteinew ergnStieug im bsrtHe. tDaihecutwdlnes twrrteea ads maBsdnteu üfr trogMiina nud eltlcFngiüh in mieeds aJrh 01.0070 neläsytrAga - os evli wei iest 20 aJehrn htcni e.rmh fuA WandnlNreersoft-hei tenfanell adovn rdun .73000. ieD emitens rbeAseblrewy kmmeon usa dem eügdankgersBirlr n,ryieS etgofgl nov nrbeiSe, rratEei dun edm Irk.a

uAhc ni RWN dsin edi ikapeggztnriUnuärasntebnt öctfe.hprs sbDuugri ath enei tdsalettZ etirtcrh,e ni dei rhsbei bear ochn nkie Filügtnhcl heeniniez t.seusm ieleV tteSdä hwienec auf teNnüktrontuef iwe Kaennres oedr nileKnki ua,s die erba sau alnel ntNheä p.aenlzt uhcA dei uerirsrinkgBeegz Abrnsegr wlli eine eutonnkNftutr in meine renfrüeh Kinäueidkebgl in aBd lrueBgreb eKsi(r )ttSetniegngiseenWi- fcutaoenks ufa 450 tPeäz.l dZeum widr eein eietrew oennuturNttkf mti 010 ezätnPl in Bda Seulazlnf frt.eöenf geenW edr asegnetpannn eLga eis eid Behöred mudze in ernähGsepc dun gPenlunan frü trweeei ibstgehrnrnci.unrtngeniegnUu