1. Region

Köln: Asylbewerber durch Mitbewohner lebensgefährlich verletzt

Köln : Asylbewerber durch Mitbewohner lebensgefährlich verletzt

Bei einer Auseinandersetzung zwischen Asylbewerbern ist in Köln ein 29-Jähriger lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann soll einen 23-Jährigen am Sonntag zweimal binnen kurzer Zeit mit einem Messer bedroht haben, teilte die Polizei am Montag mit.

Drnfahaiu sllo erd iäh-eJgr32 nde räentel ntMrieewhbo in red aolnkenmmu tbnusnwtelyfreekuerbrA am fKpo linhlfebhägesrce ervttzle bh.aen eDr ertreclhewSetzv kam in nie a,arkusenhKn der atretcTheädivg wreud tef.gnmnmosee

etieBsr weat eien dtneSu ozuvr enwra eeBtma in emd ,mHie weli rde 9hegiä-r2J smnamzue imt emnei 7ihger-2änJ edn e2ihJ-gnr3ä imt imene eMsrse doerhtb bahne lls.o Dei elsiPtionz nntenter dei nantnoKerhet und rcdctuhehsnu ied reZmmi red Arneie.gfr