Aachen: Asphalt wird aufgetragen: Stau ab Mittwoch

Aachen: Asphalt wird aufgetragen: Stau ab Mittwoch

Die Bauarbeiten auf der A 44 zwischen Aachener Kreuz und der Abfahrt Brand werden fortgesetzt und sorgen ab kommender Woche möglicherweise für Staus.

Laut Landesbetrieb Straßenbau.NRW mussten die Arbeiten witterungsbedingt verschoben werden, da der neue lärmmindernde Asphalt nur bei Temperaturen über zehn Grad Celsius aufgetragen werden kann.

Ab Mittwoch, 21. April, werden erhebliche Behinderungen für den Verkehr aus Richtung Belgien kommend prognostiziert. Da der Belag nur auf der ganzen Breite aufgetragen werden kann, muss die komplette Fahrbahnseite gesperrt werden.

Es werden zwei Spuren in Richtung Belgien und nur eine aus Richtung Belgien eingerichtet. Ende Mai sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein.

Mehr von Aachener Zeitung