1. Region

Köln: Art Cologne sieht sich „wieder in der ersten Liga”

Köln : Art Cologne sieht sich „wieder in der ersten Liga”

Die am Montag zu Ende gegangene Art Cologne sieht sich „endgültig wieder in der ersten Liga der internationalen Kunstmessen angekommen”. Sie habe in diesem Jahr eine beeindruckende Liste von Neuzugängen und hochkarätigen Rückkehrern vorweisen können.

Dei eeMs,s eid deesis raJh auf csWunh red lrseAstule ennie gTa errkzü ,raw goz 05.050 cuseBerh na, nergbeüge 000.06 im ha.rrjoV Wi„r sind riezohfhcunde - eib neeim aTg eginrew bdetutee sad mi eudnrG neie ieunteggSr red hrzulseeac”hB, tsgae AoooCte-r-gtkDeirrln nlaieD Hgu ma Maontg red atueeNrnnhhrctigca pd.a

uoVnqeire esoAngr vno rde nfrhüeedn New koYrer Geriael aDdiv nZeirrw rweud ovn red Messe itm dne toneWr irtizte, adss das blumuPik ntnralrineeatio egwdeonr ies. eDr ecwierhzS slterGia sahoTm ialsS satge hcan gaAenbn rde Mssee: as„D rwa ide tbees trA eolngoC iste 51 Jena”r.h In imsede nSnei ßnetrueä hsic hcau ndeaer ielt.seGnra

ufA red egrötnß tnusehedc snsmeKtesu eatthn hmer als 020 Khetälsdrnnu aus 25 däLrenn eerWk reöiznichestsges etlnKsrü udn der seansclskih oMredne o.neengbta hNac erine recenswh iKsre rvo appkn ehnz Jhrane tah icsh eid tAr lneooCg tesi 0280 enrtu edr egLutin esd nmsAaeirerk Hgu lkueskaräpt leroth.