1. Region

Nach Fehlschlag der vierten Runde: Arbeitsgruppe soll nach Lösung im Stahl-Tarifkonflikt suchen

Nach Fehlschlag der vierten Runde : Arbeitsgruppe soll nach Lösung im Stahl-Tarifkonflikt suchen

Nach der ergebnislosen vierten Tarifrunde in der nordwestdeutschen Stahlindustrie wollen IG Metall und Arbeitgeber in einer Arbeitsgruppe über Details einer möglichen Einigung beraten.

ahunlrsnVgde- nud aiiomonskmTirfs dre cwehGrtafkes llnwteo dann ma Mwtichot drmekomne hWoce über das weieetr goheenVr eedn,esitchn getas ien hrcreepS der IG tlelMa ma agiDts.ne

Die trbgbeeAeri ntehta nie obtnegA gte,egovrl dsa nuetr eamdren enie göEtrnhgteunelh ovn ,52 trPenoz ieb erine iLeutzfa onv 72 neMaotn htver.sio meEin nnbezeregt rseKi nov riernatMbeit nolewl eis eien zsnitzueähcl Znaghul ovn 600 Euro t,anieebn die in Feztieri udlmagwtene edewrn ka.nn eiD IG allMte eotrdfr üfr ied nurd .20007 htekchSarlo ni rt-i,eolenNnserhfdaW arscieNhneesd nud Breenm shsce treznPo hmre ,eGdl wsoei nei Uegsrldbulas nvo 1008 rEo,u dsa chau in friee aTeg emuewadntlg eenwrd ann.k

saD lerogtveeg Angotbe sie aecshsi„ntg red gntue Stniuiato ni rde Suirldhtienast ieb ietmew itnch aine“dusecr,h tthae Iü-rae-hultennaGrsMrhVegfldl nuKt iseeGrl .gesgta rA„eb rwi nekenern ,na ssda dei Agrbtrbeeie gtzuirlhdsnäc uneser senuttrruroFukdgsr kn“teeizaepr.