1. Region

Köln: Amtsgericht Köln zeitweise wegen verdächtigem Paket geräumt

Kostenpflichtiger Inhalt: Köln : Amtsgericht Köln zeitweise wegen verdächtigem Paket geräumt

Ein verdächtiges Päckchen hat am Mittwochmorgen die Justiz in Köln vorübergehend lahmgelegt. Nach dem Fund des Päckchens hatte die Polizei das Gebäude, in dem sich das Amts- und Landgericht befinden, vorsorglich evakuieren lassen.

inE rnehErcstfä sed esesanintidaLmlrmka aebh edn eadGnnegts untscrehtu und egs,ltslfteet asds er fehlicnrhugä ei,s egtas eni zlrsceiopher.Pei In med ecchnä,kP asd na nieen iRhtcre sieterdras gneewes i,es haeb sihc neie eBraitte tim Knaleb ebdfnne.u ceWnh„el wZcek der ntneeaknbu rebednsA dmtia etl,gerofv idwr unn tt,mtiree”l segat erd .leoiPrepcirzhes

gneWe rde weat wtizinngeesüd renrpugS eds usbJuzgsetdieä inelfe zneuedtD gnaeuVhrnenld ,uas esnmtsu rcebnnrhtoue dero obhvcrsnee ndwee.r ,eeegnGfna ide wgeen inese esosPzsre sua tlftenHtanaas nis Ghitcer arecgthb ndweor wne,ra sniee rdensshwedenä ni emien nagrbteseehic rhceeBi atueerbngthrc owner,d stgea nei itseeGhhsrrrce.pc