1. Region

Düsseldorf: Am „Tag der Architektur” mehr als 300 Bauwerke für Besucher offen

Düsseldorf : Am „Tag der Architektur” mehr als 300 Bauwerke für Besucher offen

Vom futuristischen Einfamilienhaus bis zum neuen Hörsaal an der RWTH Aachen: Interessenten können sich am 24. und 25. Juni zeitgenössisches Bauen in Nordrhein-Westfalen aus nächster Nähe anschauen. Am „Tag der Architektur” öffnen nach Angaben der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen 326 Bauwerke ihre Türen, die in den letzten fünf Jahren entstanden sind. Darunter sind auch Privathäuser, die man sonst nicht sehen kann.

„Biem eanirvtp naBeu in rgßenerö äneSttd hteg se fundraug dse nnpkepa gudrBsuna ievl a,rdmu iew ehtndbesee sHdarknew- udn uewtenrGabeeb tuumegznt newdre keö,n”nn käeltrr ftrCoihs oeRs onv edr aikrehnemmkAerctt tesldW.feroaeninhr-N

tuanricfetAkrhs knöenn ni nseEs eine alehmeegi urtWairksfb auashc,enn edi in rBosü nud gonunehWn tuuaegbm w.eudr In öKln tsi iene ieemegaslh zbiueeeeeMgäGr-td zu n,hsee asu med nei Aoretrükhctiurb ruewd. nI dne eienrnkel dtnäSte nekön man tawe ihliFnärmaeeus uas ned 719a-0Jrhree cbeeshu,n edi onrmde ugtlsaeemtt und iaedb rhsetengiec tteoiirpm rdneu,w gtsa es.Ro