Aachen: Am Mittwoch wird in der Euregio geblitzt

Aachen: Am Mittwoch wird in der Euregio geblitzt

Der tragische Unfall in der Vorwoche auf der Vaalser Straße in Aachen mit einem Toten ist nur der jüngste Fall einer Serie, die die Polizeibehörden stoppen wollen. Zu oft sterben Menschen wegen überhöhter Geschwindigkeit.

Im Rahmen einer europaweiten Aktionswoche, an der sich alle EU-Länder sowie Norwegen und die Schweiz beteiligen, gehen auch die Polizisten in der Aachener Region verschärft gegen Raser vor.

Schwerpunkt ist der Mittwoch, an dem in der Euregio auf deutscher, belgischer und niederländischer Seite geblitzt wird.

Mehr von Aachener Zeitung