Raeren: Alkoholisierter Autofahrer bricht sich den Arm

Raeren: Alkoholisierter Autofahrer bricht sich den Arm

Ein alkoholisierter Autofahrer aus Aachen hat sich am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall im belgischen Raeren den Arm gebrochen. Der 49-jährige Aachener war auf der Straße Belven in Richtung Merols unterwegs. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Strommast. Dabei brach sich der Mann den Arm.

<

p class="text">

Der alkoholisierte Fahrer muss nun für 15 Tage seinen Führerschein abgeben.

(pol/red)
Mehr von Aachener Zeitung