1. Region

Aachen: Alemannia-Talk mit drei Spielern und zwei Trainern

Aachen : Alemannia-Talk mit drei Spielern und zwei Trainern

Mit Erfolgen im Rücken lässt es sich bekanntlich immer gut plaudern. So sicherlich auch am Dienstag, 2. November, wenn die von den „Aachener Nachrichten” initiierte Alemannia-Gesprächsrunde „time 2 talk” auf dem Programm steht.

eiD enbied neMdoeaorrt ciAhm aseirK udn nredB Bütsngte nfueer shci fua eeetsnatnris rsäptrchepraG,sen tudaenrr imadesl mhslSsnancu iDadv osh,H nrrairtwroaTet ntarsChii ihdt,cSm rzütifFllgeel Zantlo ireebSt dun pbshlwieAeerr amhosT thSeel. mSgsmatat ieb te„im 2 a”ltk its sAchnea aohccChef ertPe nHazlGl.baya autlkel idrw ma netisgaD ba 19 rUh im opkrptaSr se,lcihKohd aerssreiKßat 6,9 eenbn emd -aagtlLilgA tcalnürhi ahcu der -BkFaoPlD iu.ksdetrit ecSßlhlhici ttehs nadn erd secntäh nolakrPgeeg annd f.est Der nErtttii tis eiw rimme erif.