1. Region

Erkelenz/Aachen: Aktivisten dringen in Tagebau Garzweiler ein

Kostenpflichtiger Inhalt: Erkelenz/Aachen : Aktivisten dringen in Tagebau Garzweiler ein

Obwohl sich die Protestcamps im Rheinischen Braunkohlerevier weiter leeren, sind die Protestaktionen noch nicht beendet. Wie die Aachener Polizei am Montagmittag auf Anfrage unserer Zeitung mitteilte, drangen am frühen Morgen sechs Aktivisten in den Tagebau Garzweiler ein und ketteten sich an Förderanlagen.

Dei aSoniuitt abhe hclnesl retbegini ewndre knennö, lerktäre eeizihseplorcriPn eartP eWni,ne eid ntsAvkitei seien rhdoeevbnrgeü ni sGmrahawe nommgnee wde.ron

waEts epärt,s ggnee 7 h,Ur ebha rde WEu-hzrksWteRc dre oiziPel nnda rwtieee 16 itsAeviknt meeg,eldt eid lbafsnlee in nde ubTegaa wiGarlerez gdgenenuienr rnaew. Dei zoieilP lettles edi rppueG ni edr ähNe iesne ualgbakhnegroersB dnu hnma auhc disee 61 nceehMsn in Gsa.eahmrw

reD tazßoerGisn erd zPleoii dewre bis aDsnegit tt,eegsrfotz teilet Winene tereiw .tim tsrE nadn hnege edi rPtosteeagt im ndilheanR anhc ngAdnugkniü rrnehevcseied ntennigaairOso ndu nsüBidsen zlflfeiio zu en.dE

sDa nsnintksdbiüoA E„nde G,e“lenäd asd end oPertts bahßiegmcl ioringterstima thtea, gkidünte per oVeid na, siaslnclhä dre onkmfkaieWrznteell in nnBo mvo 3. sbi .5 eNvemrbo reentu mi nhhnsiReeci iRvree ntesereotpri zu weolnl.