1. Region

Aachen: Adalbertsteinweg: Unfallopfer außer Lebensgefahr

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Adalbertsteinweg: Unfallopfer außer Lebensgefahr

Die Frau, die am Sonntagmittag auf dem Adalbertsteinweg von gleich zwei Fahrzeugen angefahren und schwer verletzt worden ist, schwebt nach Auskunft der Aachener Polizei nicht mehr in Lebensgefahr.

Sie ise ma täsnep edAnb im nKkiulmi rseetib eredwi rncsbephaar nseeewg udn abeh edn nzteÄr ucha rhei nsaorPlniee nnenne önenkn, os sads genhrAgieö äegttrivnsd wrnede noe.ktnn uZrvo eahtt reüb ied Itttediän dre Frua nlgae ntiUekrlha rcshhe.ergt eähreN Enetsknesrin rüeb nde neuneag gnrgHea eds lUsalfn btgi es ulta Piizeol hocn c.hitn

Zgsnaueesguane uezolgf olls ide Funergänigß rukz cnha 14 rUh vrehusct nbaeh, ebi hotticRl edn iesrwlabdeegtAtn an rde zruKnueg Bcmrsktesßaia,r eaerStßa,nsd essslßatraEs zu breüeeun.qr abDie udewr eis tänczsuh onv neeim hurgaezF ,rotitcueh dcworuh sei nis eSpnlrto ege.rti Ein limebruantt lgerefdon wiezetr fAhaturero kotnne itchn merh ihecuawsen und estsarfe esi tmi imseen Wa.nge urZ lgnKräu sed clUegsehehnsalfn rdiw utal iPiozle nun ine ndrgaterihveäcsS tlgechitasee.n