1. Region

Düsseldorf: Abinoten in NRW werden immer besser: Jungen schneiden schlechter ab

Düsseldorf : Abinoten in NRW werden immer besser: Jungen schneiden schlechter ab

Die Abiturnoten in Nordrhein-Westfalen sind in den vergangenen Jahren immer besser geworden. Erzielten die mehr als 76.000 Prüflinge an Gymnasien und Gesamtschulen im Jahr 2015 noch einen Notendurchschnitt von 2,47, verbesserte sich dieser ein Jahr später zunächst auf die Note 2,45 und im vergangenen Jahr auf 2,44, wie aus Zahlen des Düsseldorfer Schulministeriums hervorgeht.

Im huSlrjach 61/272100 dsin cnmedha 7.6468 ehdcnJigule na 362 nsimeaGny udn 027 selnhusetamGc früpteg rew.ond An dne Gmynneisa lga die ohitscthDrcensutn bie 4,2,0 na end ashluemGstecn ibe 2,.65

Im jeihgrnhZesvaclhree schdeinen edi WNninRiettueA-rb des eagevnegnnr ahsrJe sgroa hnco serbse ab: nenD im rJha 2007 lga die cntcuhrntehoistsD ault iurseMtimni hocn ibe 6,2,4 mtdseie rseeervsbet sei shci isb auf neie ielekn elDel vor ievr nhJrae attknn.so

cuhA eid hZal erd urEetin-isennebAtri bsretrevsee hsic - onv 1324 mi Jhra 5210 uaf 1413 in 0712. eDi tecehslch tcchh:riaN ntIsaemgs 4243 zu nde rengfnuPü ergeeetantn glecieJhdun esnrsaelt rdhuc ads tribAu (512:0 3)276.

muZ ee:Vrlhgic In aryneB evsrbesrtee chsi edr tseiNhconttn ni dne ergvngneane arhJne ovn ,324 auf 23.,2 iDe lueenlkta beonAint nrewde tmi der cnilthame tatihultsSksic im sHterb orenebh udn im Fhjhrüra .ctvöretlhfnife

rneeossdB bbleite bie hedtfc-eiorsnrinnlhwsäe tnierenutAib inds die chrFeä iEhl,gcsn uehDts,c hMeta ndu lBioo.gei äeMdchn chensdein eigünsrb ebim turibA erssbe ab lsa ne:nuJg aLut astkttiiS eeirtnelz ise niee ncsuinsohtrthtDec nvo ,3,72 die Juengn ctrrehneei 2.5,3