Aachen: Ab 1. Mai günstigere Bahntickets für Belgien

Aachen: Ab 1. Mai günstigere Bahntickets für Belgien

Tickets des belgischen Bahntarifs gelten ab dem 1. Mai bereits ab und bis Aachen Hauptbahnhof. Damit entfällt auch der bisherige Übergangstarif Aachen-Lüttich.

Wer bislang einen Fahrschein zu anderen Zielen in Belgien lösen wollte, musste den höherpreisigen internationalen Bahntarif zahlen. Wie die Euregionale Koordinierungsstelle für Bus und Bahn mitteilt, gibt es ab Mai vor allem für Schüler, Studenten und Senioren „besonders günstige Angebote”.

So könnten Reisende unter 26 Jahren mit dem sogenannte „Go Pass 1” für einen Pauschalpreis von 16,40 Euro zu sämtlichen Zielen in Belgien hin und zurück fahren.

Mehr von Aachener Zeitung