Aachen: Aachener ADAC-Hubschrauber im Dauereinsatz

Aachen: Aachener ADAC-Hubschrauber im Dauereinsatz

Kein ADAC-Hubschrauber in Deutschland hob im vergangenen Jahr häufiger ab als „Christoph Europa 1“. 2238 Mal startete der in Aachen-Merzbrück stationierte Helikopter zu Rettungseinsätzen in der Euregio, davon 63 Mal im benachbarten Ausland.

<

p class="text">

Damit war die Maschine vom Typ EC 135 noch häufiger in der Luft als die Kollegen an den 34 anderen ADAC-Standorten bundesweit. „Christoph Europa 1“ verdrängte 2012 auch den Berliner ADAC-Helikopter auf Rang zwei. In der Bundeshauptstadt sind allerdings noch Rettungshubschrauber anderer Hilfsorganisationen im Einsatz.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung