1. Region

Arbeiten an „Überflieger“-Brücke: A544 wird für eine Woche gesperrt

Arbeiten an „Überflieger“-Brücke : A544 wird für eine Woche gesperrt

Die Autobahn A544 wird ab dem kommenden Dienstag für eine Woche im Bereich der „Überflieger“-Brücke im Autobahnkreuz Aachen gesperrt.

Die Sperrung für den Verkehr in Richtung Köln dauert von Dienstag, 15. September, 9 Uhr, bis zum darauffolgenden Dienstag, 22. September, um 19 Uhr. Der Verkehr wird – wie der Verkehr in Richtung Düsseldorf oder Belgien – über den sogenannten Bypass geführt, teilte der Landesbetrieb Straßen.NRW mit.

In Gegenrichtung wird die A544 aus Düsseldorf, Belgien und Köln kommend in Richtung Europaplatz von Donnerstag, 17. September, ab 9 Uhr, bis Dienstag, 22. September, um 19 Uhr gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Aachen-Zentrum, Anschlussstelle Broichweiden und Anschlussstelle Brand.

Der fertige Stahlunterbau der „Überflieger“-Brücke erhält in dieser Zeit den Betonüberbau. Die Statik erfordert bis zur Aushärtung des Betons zusätzliche Gerüsttürme. Da die betreffenden Abschnitte über der A544 liegen, muss die Autobahn für den Verkehr gesperrt werden. „Sobald der Beton die geforderte Druckfestigkeit erreicht, kann die Baustellenverkehrsführung abgebaut werden“, teilt Straßen.NRW mit.

Die Montage der Brückenteile kann auf den Webcams unter www.ak-aachen.de beobachtet werden.

(red)