1. Region

Motorradfahrer verunglückt: A44 bei Lichtenbusch nach Unfall fünf Stunden gesperrt

Motorradfahrer verunglückt : A44 bei Lichtenbusch nach Unfall fünf Stunden gesperrt

Nach einem Unfall auf der Autobahn 44 an der Anschlussstelle Aachen-Lichtenbusch war die Fahrbahn in Richtung Mönchengladbach für und fünf Stunden gesperrt. Ein Motorradfahrer war verunglückt.

uAs ingsalb eätnerulrkg Ursheca tsi ine ä5j-ghreir0 rMaroferarhodt am atafirregK ngeeg 51 hrU uaf der baohntuA 44 ni Hehö rde sllehAtssnelsuc hhaenhLbtsneuccA-ci fau eid hFnrabha srgü.eztt cahN bnaAneg rde ileuAtoohbnaizp tis re nachad nvo mde otuA eneis hiJe65grn-ä fsraest oenrd.w

Dre naMn wdure vno enime zeenuriueghnnf wRtnutggneesa hwrsce ezrevtlt ni eid eaAncehr nliUniikk srpittno.eartr iDe haAntuob wra rüf edi Ziet erd amhanluUelnfaf wnzchise uhLnccihsbte udn nnehradac-BA in nrughrciFthat lcndgbancMaehöh üfr rdun ffün Sdnutne .pgrrtese erD Vreerhk steuat hsic iitzseewe sib afu eid eMurshocan ße.Srat